Das Gehirn und Fibromyalgie

Fibromyalgie . Fibromyalgie ist eine Bedingung , wenn die Leute , die es Schmerzen in verschiedenen Teilen des Körpers fühlen haben, vor allem im Nacken, Schultern, Rücken, Hüften, Arme und Beine, und diese Punkte Schmerz empfinden , wenn sie berührt werden. Mehrere Bereiche sind das Gehirn kontinuierlich aktiviert , während der Schmerz zu empfinden, so kann es über Gefühle von Müdigkeit leicht zu bringen. Es ist eine Bedingung häufiger bei Frauen als bei Männern, und es gibt einige Menschen, die daran leiden , von einem größeren Risiko. Zwischen 2% und 5% der Bevölkerung weltweit leiden an dieser Erkrankung.

Fibromyalgie hat keine Heilung, aber es kann durch Einnahme von Medikamenten behandelt werden, durch eine gesunde Ernährung, und zusätzlich kann helfen , regelmäßige Bewegung zu tun. Fibromyalgie ist auch mit Menschen verbunden , die haben Angst , Depression und Menschen mit Launenhaftigkeit. Studien sagen , dass negative Gefühle und die Aktivierung bestimmter Bereiche des Gehirns zu Schmerzen völlig verwandt sind. Erste Symptome können auftreten nach 20 Jahren alt drehen.

Schmerzsignale im Gehirn

Das Gehirn ist ein komplexer Teil des Körpers, und in der Regel, wenn es hat etwas anderes, oder wenn etwas nicht richtig funktioniert, wenn Krankheiten, Effekte oder Bedingungen beginnen zu erscheinen. Jeder Mensch ist anders, so haben wir Variationen im Gehirn. Einige dieser Veränderungen können zu Einschränkungen führen, und in einigen Fällen hat es keine negativen Auswirkungen auf das Individuum.

Fibromyalgie kann durch ein kurzes Wort beschrieben werden, „Schmerz“. Und der Schmerz der Körper fühlt sich an, die von den Forschern ist ein Fehler in der Art und Weise der Körper an das Gehirn alle Informationen verarbeitet werden, sendet. Dieser Glitch macht das Gehirn stärker fühlt Schmerz, und in der Regel, das wahre Gefühl ist nicht schmerzhaft. Das Gehirn bei Menschen mit Fibromyalgie hat weniger Blutfluss in bestimmten Teilen des Gehirns, und dass der Fluss ist, was macht es einfacher für den Körper mit dem Schmerz fertig zu werden.

Wissenschaftler haben festgestellt , dass Menschen mit Fibromyalgie eine andere Gehirn Form haben und mehr klar, dass die graue Substanz dichter ist und eine andere Stelle der grauen Substanz ist in mehreren Teilen des Gehirns.

„Fibromyalgie ist mehr als Schmerz fühlen“. Das ist, wie die Menschen mit ihr es beschreiben. Sie fühlen sich immer müde, jeden Moment oder Ort. Menschen mit Fibromyalgie denken ständig über Schmerzen und verzweifelt darüber nachzudenken, wie es zu lindern. Es wünscht immer in Ihrem Bett schlafen zu sein, aber wenn Sie tatsächlich dort versuchen zu schlafen, können Sie nicht. Die Patienten beschweren sich immer über zu vergessen, wo sie ihre Gläser und ihre Schlüssel setzen; sie vergessen haben, etwas zu kaufen; und sie sagen, es ist schwer, die richtigen Worte zu finden, zu sprechen. Sie sagen auch, es ist sehr schwer, sich auf eine Sache zu konzentrieren, oder wenn ein Buch zu lesen versuchen.

Deshalb Fibromyalgie eine große Beziehung mit dem Gehirn hat; unterbricht sie viele wichtige Prozesse, die wir in unserem täglichen Routinen immer verwenden müssen. Wenn eine Person arbeitet, Studien oder beides vorstellen, wie schwer es ist mit der Bedingung zu leben. Es ist eine große Schande, dass es nicht noch ein Heilmittel für sie ist. Aber es gibt eine Menge Möglichkeiten zu verbessern, wie mit ihm zu leben, und die Wissenschaftler für echte Lösungen suchen. Sie machen große Untersuchungen über das Nervensystem und wie das Gehirn verarbeitet alle Informationen sendet. Heute, mit Technik und Wissenschaft zusammenarbeiten, ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir die Kuren zu vielen Krankheiten, einschließlich Fibromyalgie finden.

 

Tipps für Fibromyalgie-Patienten

Wie wir wissen, hat Fibromyalgie keine Heilung, aber wir haben eine Menge von Aktivitäten zurück zu kämpfen, so dass diese bitte lesen und beachten Sie die folgenden Empfehlungen nehmen:

  • Nehmen Sie Ihren Stress weg: Druck ein Hauptfaktor des Schmerzes ist, so kommt in Outdoor – Aktivitäten wie Yoga und Meditation ; das sind große Möglichkeiten. Andere Aktivitäten , die Sie tun können , für Long – Positionen gehen aus geht und gehen zu Malen oder Zeichnen Klassen. Entspannen Sie sich von allein zu sein und hören Sie Ihre Lieblingsmusik.
  • Teste dein Gehirn: Wenn Sie das Gefühl müde und es ist Ihre Konzentration oder Speicher zu beeinflussen, können Sie versuchen , Memory – Spiele zu spielen. Auf diese Weise werden Sie nicht völlig verloren fühlen. Es ist eine gute Idee , eine To-do – Liste zu notieren und Sie werden immer alles zur Hand haben.
  • Brennen Sie etwas Energie: Menschen mit Fibromyalgie sollten einige Übung, aber achten Sie, da sie nur mit geringer Intensität sein sollte. Dies wird Ihnen helfen , Stress zu reduzieren und Schmerzen zu verringern. Es kann Ihnen helfen, einen besseren Schlaf zu bekommen.
  • Versuchen Sie alternative Medizin: In diesen Fällen ist das Beste , was zu tun ist , entspannt. Die alternative Medizin ist eine wunderbare Behandlung mit mehreren Optionen: Akupunktur (die Nadeln wichtige Veränderungen im Blutfluss machen), Massage – Therapie , Yoga und Tai chi.This antike Medizin seit Tausenden von Jahren mit unglaublichen Ergebnissen praktiziert. Diese Praktiken sind absolut sicher , und sie haben eine große Akzeptanz in der Schulmedizin wegen der realen Ergebnisse.
  • Tiefe Atemzüge: Versuchen Sie mehrmals tief Luft im Laufe des Tages zu machen. Dies ist eine leistungsfähige Anti-Stress – Technik und helfen Ihnen , einen klugen Kopf zu haben und in einer besseren Stimmung sein.
  • Unter heißen Bäder: ein Bad mit warmem Wasser, das muß die erholsamste Aktivitäten aller sein, da es alle Muskeln entspannen, Schmerzen lindern und es wird Ihnen leicht bewegen helfen. Sie können eine Sauna versuchen, auch.
  • Versuchen Sie, einige Getränke zu lassen: Es ist eine gute Idee , Getränke zu beenden mit Koffein, weil es Angst und erhöht Schlaflosigkeit . So versucht , mit natürlichen Getränken wie Tee, natürlichen Säften, Wasser oder Getränken , die „koffeinfrei“ sind.
  • Halten Sie Ihr Gehirn aktiv: Denken Sie über sich selbst öfter; einige Zeit dauern , Dinge zu tun , die Sie mögen; sich ausruhen; erhalten ein Hobby; versuchen , ein Haustier zu bekommen. Sie können tun , was macht Sie glücklich und entspannt fühlen. Der Versuch , ein Instrument zu spielen ist auch eine gute Idee.
  • Ihre Aufgabe nimmt zu viel Energie: Wenn es sich um eine flexible eines ist, können Sie versuchen , von zu Hause aus arbeiten. Versuchen Sie, um Änderungen an Ihrem Büro. Sie können entspannende Elemente enthalten, malen sie mit hellen Farben und einem super bequemen Stuhl kaufen.
  • Sie es nicht für sich behalten: Versuchen Sie es mit Ihren Lieben zu teilen. Sagen Sie ihnen , was Sie würde sich besser fühlen und keine Angst , jemand um Hilfe zu bitten.
  • Allein Zeit: Um fühle mich okay manchmal ist es besser, allein, ruhig und entspannt zu sein. Also, nehmen Sie weg belastenden Aktivitäten und lehnen Dinge , die Sie nicht wollen oder brauchen nicht zu tun.
  • Ändern Nacht Gewohnheiten: Setzen Sie weg alle elektronischen Geräte, TV, Computer, und ändern Sie Ihr Zimmer in einem Palast nur zum Schlafen. Sie können es dunkler machen und es frisch halten. Genug Schlaf zu haben , ist ein weiterer wichtiger Schlüssel, geht so ins Bett und wachen jeden Tag in den gleichen Stunden und überhaupt nicht schlafen.
  • Suchen Sie nach Hilfe: Suchen Sie nach Selbsthilfegruppen , wo Sie alle Ihre Erfahrungen teilen können, und was Sie besser fühlen. Wissen , was andere Leute tun und was können Sie für Hilfe.
Advertisement
Advertisement
⬇⬇Abonnez-vous à la chaîne Youtube⬇⬇ ➡



Pour ceux qui ne comprennent pas la fibromyalgie n'ignorez pas ces symptômes mortels de la fibromyalgie La costochondrite, cause de douleurs thoraciques chez les patients atteints de fibromyalgie Le mystère de la fibromyalgie est enfin résolu! II Fibromyalgie La fatigue liée à la fibromyalgie est plus que la simple fatigue

Leave a Reply

Your email address will not be published.